Neues aus meiner kleinen Welt
Header

Wir haben uns gestern ein kleines Aquarium gekauft um uns ein paar neue Haustiere und auch einen schönen Blickfang für unser Wohnzimmer zu gönnen.

Nachdem wir Pflanzen gesetzt haben warten wir nun noch 14 Tage bis die ersten neuen Bewohner einziehen können.

Vor einiger Zeit hat sich ja unser Kuschelbär Timmy aufgemacht auf eine große Reise und nun habe ich von ihm den ersten Reisebericht bekommen.

Es geht Ihm gut und er fühlt sich bei seinen Gasteltern, den Betreibern des kostenfreien E-Mail Dienstes Overmail.de, sehr wohl.
Sogar einen Freund hat Timmy schon gefunden.

Da das Wetter für ein Outdoorfotoshooting nicht so perfekt war, hat er lieber mit seinen Gasteltern ein wenig Verstecken in den Blumentöpfen gespielt.

Wir sind alle gespannt, wie seine Reise wohl weitergehen wird und wünschen Timmy auf seinem Weg viel Spaß.

Alle Bilder und eine Karte seiner Reise findet Ihr auf Timmys Reisefoto-Seite und alle Einträge zu Timmy findet Ihr >>> HIER <<<.

 

Abendspaziergang mit dem neuen Teleobjektiv

Juli 15th, 2014 | Posted by Holger Knippscheer in Aus der Region | Fotos - (Kommentare deaktiviert für Abendspaziergang mit dem neuen Teleobjektiv)

Da Simone heute leider nicht zuhause war, bin ich mal alleine auf einen Fotostreifzug durch Bad Nauheim gegangen.

Von der Taunusstrasse über die Parkstrasse zum großen See in Bad Nauheim. Weiter ging es dann über die Streesemannstrasse wieder nach Hause.

Ich wollte einfach mal das neue Tele ausprobieren und ein paar Fotos bei untergehender Sonne machen.

Insektenvernichtung 2.0

Juni 26th, 2014 | Posted by Holger Knippscheer in Allgemein - (4 Comments)

Eigentlich bin ich ja ein natürlicher Feind von Topfpflanzen (Bei mir vertrocknet sogar Katzengras auf der Spüle) aber bei diesem kleinen Freund, der Simone in die Hände gefallen ist, konnte selbst ich nicht nein sagen.

Eine kleine Dionaeag muscipula oder auf Deutsch: eine Venusfliegenfalle.

Ich bin dann mal gespannt wie lange Sie es bei mir aushält und ob sie mich von den lästigen Fliegen im Wohnzimmer befreien wird.

Also beginnen Simone und ich mal das Abenteuer “Insektenvernichtung 2.0” mit rein biologischen Mitteln.

Heute habe ich mal einen Tag Urlaub gehabt und nach einem “Amtsgang” eine kleine Fototour durch die Umgebung gemacht. Angefangen hat es auf der Eckenheimer Landstrasse wo ich ein Foto vom “Ginheimer Spargel”, dem Fernsehturm in Frankfurt machen konnte.

Weiter ging die Reise zum Nordwestzentrum, wo auch der Brunnen mal wieder als Darsteller herhalten musste.

Und zu guter Letzt zog es mich noch auf den großen Feldberg.