Neues aus meiner kleinen Welt
Header

Besucheranalyse auf dieser Seite

Mai 28th, 2014 | Posted by Holger Knippscheer in Holger | Internet | Software | WordPress - (Kommentare deaktiviert für Besucheranalyse auf dieser Seite)

Wie fast jeder andere Blogbetreiber auch, möchte ich immer mal wieder sehen können wie erfolgreich und verbreitet mein geschreibsel hier ist.

Dazu habe ich mich vor einigen Tagen entschlossen eine passende Software zu suchen.

Zuerst habe ich da an den großen Bruder Google gedacht, aber Google und Datenschutz ist in meinen Augen eine recht undurchsichtige und gefährliche Sache. Die Daten werden dann jenseits des großen Teiches gespeichert und entziehen sich daher dem direkten Zugriff der Nutzer und auch der deutschen Datenschutzgesetze.

Also mußte eine andere Alternative her.

Ich stieß dann mehr durch Zufall auf PIWIK.

Ein Open-Scoure Projekt, bei dem die Daten direkt auf dem Servern des jeweiligen Webseitenbetreibers gespeichert werden und damit, zumindest in meinem Fall, dem deutschen Datenschutzrecht unterliegen.

Piwik bietet die Möglichkeit zur Besucheranalyse (Herkunftsländer, Browser, Betriebssystem), zur Statistik über Seitenabrufe (auch nach Tageszeit zusammengefasst), zur Referreranalyse, und und und.

Alles in allem ein wirklich hilfreiches Tool, auf dem auch mehrere Webseiten zusammengefasst werden können, so dass ich auch gleichzeitig meine Gallery mit unter Beobachtung habe.

Allerdings möchte ich hier auch noch erwähnen, dass selbstverständlich alle gespeicherten Daten anonymisiert werden und ich hier nur IP.Adresse nach dem Schema 123.456.x.x einsehen kann.

Desweiteren kann man dem Tracking widersprechen und ich habe auch noch eine Datenschutzseite hinzugefügt

Die Datenschutzerklärung ist übrigens über das Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke – I LAW it erstellt worden.

 

Gustav will um die Welt

Mai 26th, 2014 | Posted by Holger Knippscheer in Allgemein - (Kommentare deaktiviert für Gustav will um die Welt)

Ich bin gerade durch Zufall auf ein originelles Projekt gestoßen, bei dem Gustav, ein riesengroßes Kuscheltier, um die Welt reisen möchte.

Im übrigen ist der “Kleine” ca. 1,2 m groß und die netten Reisebegleitungen sollten sich daher ehr auf einen schweigsamen Sitznachbarn einstellen und nicht auf ein Kuscheltier welches man mal eben in die Tasche stecken kann.

Zur Zeit befindet er sich wohl in der Fundstelle am Frankfurter Hauptbahnhof und möchte weiter nach Stuttgart.

Hoffen wir mal, das er weit kommt und irgendwann mal den Weg zurück nach Bad Homburg findet.

Ich werde mal versuchen euch alle auf dem Laufenden zu halten und weitere Reiseberichte hier zu posten.

Und ich habe gerade nachgefragt ob ich seine Geschichte hier Posten darf und bekam prompt folgende Antwort:

Hey ! Das ist eine coole Idee danke für den Support! Da wir gerade noch in unserer Anfangsphase sind, haben wir allerdings noch ein wenig Angst das unserem Gustav etwas passiert… Drucken wir mal die Daumen ! Vielen Dank!

Spruch der Woche 22-2014

Mai 26th, 2014 | Posted by Holger Knippscheer in Spruch der Woche - (Kommentare deaktiviert für Spruch der Woche 22-2014)

Sei in der Lage, ein Wort auf mehr als eine Art zu buchstabieren.

Mark Twain

Es ist wieder mal Zeit für Sari´s Projekt52, diesmal mit dem Thema Rot/Weiß.

Das Fotografieren ist diese Woche leider etwas kurz gekommen und so hatte ich Simone gebeten mir meine Kamera mitzubringen als sie mich von der Arbeit abgeholt hat. Und ab da habe ich auf alles geachtet was Rot/Weiß war.
Wir sind nach der Arbeit ins Nordwestzentrum gefahren und es gibt doch vieles was diese Farben hat.
Angefangen von den tausenden Straßenschildern auf dem Weg dorthin über die unterschiedlichsten Firmenlogos (z.B. der Mediamarkt oder Best Worscht in Town) bis hin zu den Leuten, die in Rot/Weißen Klamotten durch die Gegend laufen.

Letztendlich war aber nix dabei, was mir wirklich gefallen hat.

Erst als wir auf dem Heimweg bei dem Burgerbrater mit dem großen gelben M waren und uns dort in der Sonne noch einen Kaffee genehmigten, stand das Motiv für meinen heutigen Beitrag direkt vor mir.

Ein Beitrag für das “Projekt 52″ von Sari. Ein Projekt wo jede Woche ein Bild zu einem bestimmten Thema erstellt wird. Und die Bilder der anderen gibt es hier zu sehen.

 

Man kann bei Werbung auch mal Fehler machen.

Mai 22nd, 2014 | Posted by Holger Knippscheer in Fotos - (Kommentare deaktiviert für Man kann bei Werbung auch mal Fehler machen.)

Auf dem Weg zum Bahnhof bin ich heute Morgen an einem Schaufenster vorbeigekommen, dass ich euch als Paradebeispiel für Antiwerbung zeigen möchte.

So wie ich die Beschriftung deute, hat dieser Laden erst vor kurzem eröffnet und möchte nun, direkt zur Eröffnung, seinen Gewinn maximieren.

Eigentlich ja nicht schlimm, aber warum muss man dem Kunden direkt auf die Nase binden, dass man dort bei dem Verkauf des Familiensilbers 30% unter dem Marktpreis bekommt.

Ich weiß nicht ob zu diesem Angebot auch nur ein einziger Kunde dort sein Gold zu Geld machen wird. Ich werde es auf jeden Fall nicht machen (zumal ich auch kein Gold habe).

Veröffentlicht mit WordPress für meinen mobilen Telekomunikationsknochen