Neues aus meiner kleinen Welt
Header

Deutschland hat uns wieder

Juni 11th, 2015 | Posted by Holger Knippscheer in Fotos - (5 Comments)

Nach genau einer Woche Ruhe, Einsamkeit und Natur auf Rømø ist nun unser Urlaub wieder zu Ende und die Stadt hat uns wieder.

Ich lasse einfach die Bilder sprechen, aber soviel sei gesagt. Eine Woche ohne Handy, Internet, Wecker und Nachbarn in einer kleinen Waldhütte auf einer dänischen Nordseeinsel sind so was von entspannend. Ich möchte am liebsten direkt nochmal hin.

Fotos von den Flitterwochen

September 24th, 2014 | Posted by Holger Knippscheer in Allgemein | Fotos - (2 Comments)

Direkt nach unserer Hochzeit sind Simone und ich in die Flitterwochen gefahren. Eine Woche im Center Park Port Zeelande in Holland ohne Internet, Termine oder Stress. Die Erholung pur. Dazu noch klasse Wetter.

Ok, so Mitte September legt man sich nicht mehr zum Sonnenbaden an den Strand, aber wir haben viele Touren in die Umgebung gemacht.

Westkapelle, Domburg, Middelburg, Ziereksee, Renesse, Veree und Rotterdam waren einige unserer Ausflugsziele.

Und von dort habe ich mal wieder viele Fotos mitgebracht.

PS.: Leider hatte ich einen Staubfleck auf meinem Bildsensor, den ich unter den dortigen Bedingungen (Überall war der feine Sand vom Strand) nicht entfernen wollte und eine manuelle Nachbearbeitung der Fotos habe ich noch nicht gemacht.

Für diese Woche ist bei Sari´s Projekt52 das Thema “Fenster” ausgewählt worden.

Ich habe für dieses Thema wieder einmal ein Archivbild genutzt, obwohl es hier in der Gegend viele schöne Fenster und Glasfassaden gibt.

Das Bild entstand Anfang Mai in Murano. Das schöne an diesem Bild ist die alte Dame die versteckt hinter dem Fenster sitzt und sich die ganzen Touristen ansieht, die unter Ihrem Wohnzimmer vorbeilaufen. Die Dame ist sehr gut versteckt, und wenn Sie nicht kurz vorher den Kopf bewegt hätte wäre Sie mir garnicht aufgefallen.

Ich habe nochmal einen Ausschnitt vergrößert, wenn jemand die Dame noch nicht gefunden hat :

52-33-02

Ein Beitrag für das “Projekt 52″ von Sari. Ein Projekt wo jede Woche ein Bild zu einem bestimmten Thema erstellt wird. Und die Bilder der anderen gibt es >>> Hier <<< zu sehen.

Für diese Woche ist bei Sari´s Projekt52 das Thema “Mittelpunkt” ausgewählt worden.

in Thema bei dem ich lange überlegen musste, Ideen hatte und diese dann wieder verworfen haben. Was nimmt man zu diesem Thema? Einen Fussball, der im Moment für viele Leute der Mittelpunkt des Lebens ist? Die Spitze eines Zirkels, der immer den Mittelpunkt von einem Kreis darstellt?

Letztendlich habe ich mich für ein Archivfoto entschieden, das einen Kreisverkehr in Bibione (Italien) zeigt.

Wasser: Ohne Wasser ist kein Leben möglich. Das Wasser ist also der ultimative Mittelpunkt. Ohne Wasser fällt alles in sich zusammen und unser ganzer Planet stirbt.

Verkehr: In der heutigen Gesellschaft werden so viele Waren bewegt, dass eine Zivilisation mit Städten, Fabriken, elektrischem Strom, und allen anderen Annehmlichkeiten nicht möglich wäre.

Somit zeigt dieser Kreisverkehr in Bibione einige Mittelpunkte des modernen Lebens, um die sich alles dreht.

Es gibt aber noch mehr Dinge, die im Mittelpunkt des Lebens stehen, wie zum Beispiel Wärme und Licht.

Daher habe ich vorhin noch zwei Bilder einer Kerze gemacht, die “zufällig” auf meinem Küchentisch steht.

Projekt52-28-2014 Holger 02Projekt52-28-2014 Holger 03

(die besten Ideen kommen einem doch immer beim ersten Kaffee)

Ein Beitrag für das “Projekt 52″ von Sari. Ein Projekt wo jede Woche ein Bild zu einem bestimmten Thema erstellt wird. Und die Bilder der anderen gibt es hier zu sehen.

Für diese Woche ist bei Sari´s Projekt52 das Thema “Urlaubsreif” ausgewählt worden.

Für dieses Thema greife ich ausnahmsweise mal auf ein Archivbild zurück, obwohl das sonst nicht meine Art ist,

Das Foto entstand Anfang Mai auf einer kleinen Insel in der Lagune von Venedig und jedes mal wenn ich mir das Bild (und auch die anderen die dazugehören) anschaue bin ich direkt reif für den nächsten Urlaub.

Das Segelschiff ist übrigens ein kleiner deutscher Motorsegler der bereits mehr als 100 Jahre auf den Planken hat. Die Seebär aus Oldenburg und das noch kleinere grüne Ruderboot gehört wohl als Beiboot mit dazu.

Ein Beitrag für das “Projekt 52″ von Sari. Ein Projekt wo jede Woche ein Bild zu einem bestimmten Thema erstellt wird. Und die Bilder der anderen gibt es hier zu sehen.