Neues aus meiner kleinen Welt
Header

Für diese Woche ist bei Sari´s Projekt52 das Thema “Treppen/Stufen” ausgewählt worden.

Ich habe vorhin dafür eine Treppe gewählt, die im Moment sehr unscheinbar daherkommt. Man sieht sie nämlich nur, wenn man die Treppe schon kennt.

Ich habe auch ein paar Sommeraufnahme dieser Treppe, die ich aber ein wenig  verstecke.

Schaut dafür einfach auf mein “Fotoablbum vom Feldberg” oder aber direkt HIER und HIER und HIER

Ein Beitrag für das “Projekt 52″ von Sari. Ein Projekt wo jede Woche ein Bild zu einem bestimmten Thema erstellt wird. Und die Bilder der anderen gibt es >>> Hier <<< zu sehen.

Für diese Woche ist bei Sari´s Projekt52 das Thema “Wohlfühloase” ausgewählt worden.

Wohlfühloase. Ein interessantes Thema, das man auch auf verschiedene Weisen betrachten kann.
Ich war bei dem Thema aber sehr schnell weg von den ganzen Kuschelecken, Badewannen, Kaminfeuer-Ecken, eben von den Orten wo ich mich wohlfühlen.

Ich habe dann mal wieder versucht um die Ecke zu denken, wie Eike das letztens so schön ausgedrückt hat.

Eine Oase ist ja ein sehr kleiner Lebensbereich in einer sonst rundum gefährlichen und lebensfeindlichen Welt. Also genau der Ort an dem man Leben und Überleben kann, eben der Ort an dem man sich wohlfühlt.
Ich habe also mal etwas gesucht was rundum lebensfeindlich ist und wo Wesen leben, die nur genau an diesem Ort überleben können und die sich dort wohlfühlen.
Und da kam mir unser kleines Aquarium in den Sinn.

Unsere kleinen Mitbewohner können nur dort leben und es scheint ihnen dort auch sichtlich gut zu gehen, da sich unsere Guppys und Platys sprichwörtlich wie die Karnickel vermehren. Nur die Neons werden so ab und zu mal von unserem Krebs Schnappi verspeist.
Schnappi wollte übrigens nicht mit aufs Foto und hat sich lieber unter einem der Tontöpfe versteckt.

Ein Beitrag für das “Projekt 52″ von Sari. Ein Projekt wo jede Woche ein Bild zu einem bestimmten Thema erstellt wird. Und die Bilder der anderen gibt es >>> Hier <<< zu sehen.

Für diese Woche ist bei Sari´s Projekt52 das Thema “Persönlich” ausgewählt worden.

Einer der persönlichsten Gegenstände für mich ist ein paar Ringe von Simone und mir. Diese Ringe gab es schon bevor die Hochzeit geplant war und sagen für mich unheimlich viel aus.
Daher haben wir bei der Hochzeit auch auf den klassischen “Ringtausch” verzichtet und ich habe Simone nur einen einzelnen Ring als Ehering angesteckt.
Dei Ringe, die unsere Verbundenheit ausdrücken haben wir ja schon vorher gehabt.
Es sind schwarze Edelstahlringe, die schon etwas abgegriffen aussehen. Aber so ist es wie im Leben. Sie bekommen Kratzer, werden poliert, und an manchen Stellen ist der Lack schon ab, aber dafür ist das glänzende innere zu sehen.Und die Ringe werden ewig halten.

Ein Beitrag für das “Projekt 52″ von Sari. Ein Projekt wo jede Woche ein Bild zu einem bestimmten Thema erstellt wird. Und die Bilder der anderen gibt es >>> Hier <<< zu sehen.

PS.: Nach einer kleinen Störung ist mir mein Beitrag von gestern verloren gegangen und ich habe ihn noch einmal neu erstellt. Leider habe ich dabei auch all die netten Kommentare verloren. 🙁

Das Projekt52 geht 2015 in die nächste Runde. Ich freue mich darauf, auch dieses Jahr wieder dabei zu sein.

Für diese Woche ist bei Sari´s Projekt52 das Thema “Rost” ausgewählt worden.

Mir fiel da sehr schnell ein verrostetes Vorhängeschloss ein, welches mir meine Liebste letztes Jahr geschenkt hat.

Der einzige kleine Fehler ist der Rost auf diesem Schloss. der ist nämlich gar keiner 🙂
Das ganze Schloss ist aus Schokolade und der Rost ist nur “Kakaopulver”.

Aber das ist ja eines der Dinge die mich beim fotografieren so faszinieren. Man kann Dinge, Gegenstände, Personen, oder ganze Geschichten verfremden, und den eigenen Vorstellungen anpasse.

Vielleicht wird in diesem Jahr das ein oder andere Bild bei mir erscheinen, das nicht das ist, was es zu sein vorgibt.

Ein Beitrag für das “Projekt 52″ von Sari. Ein Projekt wo jede Woche ein Bild zu einem bestimmten Thema erstellt wird. Und die Bilder der anderen gibt es >>> Hier <<< zu sehen.

Ein besonderer Dank für dieses Bild geht übrigens an Jan-Niklas, einen jungen Mann, der mir bei dem Foto mit Rat und Tat zur Seite gestanden hat.

Projekt52: Die Themen für Januar

Januar 2nd, 2015 | Posted by Holger Knippscheer in Projekt52-2015 - (Kommentare deaktiviert für Projekt52: Die Themen für Januar)

Das Projekt52 von Sari geht dieses Jahr in eine neue Runde.

Wie jedes Jahr gibt es auch diesmal festgelegte Themen, die mit einem Bild vorgestellt werden sollen.

Ich freue mich schon euch hier die neuen Bilder und Gedanken zeigen zu dürfen.
Und ganz besonders würde es mich freuen, wenn dieses kleine Projekt noch bekannter würde und sich noch mehr Personen daran beteiligen.

Weitere Informationen findet Ihr auch direkt bei Sari.