Neues aus meiner kleinen Welt
Header

Bad Lauterberg (Teil2)

Juli 11th, 2016 | Posted by Holger Knippscheer in Allgemein | Fotos - (Kommentare deaktiviert für Bad Lauterberg (Teil2))

Wie ihr ja wisst befindet sich Simone zur Zeit in Bad Lauterberg zur Kur.
Und ich lasse es mir nicht nehmen sie so oft wie möglich zu besuchen.

Am 2. Juli war ich mit einem Freund dort und wir waren auf einem kurzen Abstecher nach Braunlage. Das Wetter war allerdings ehr besch....., so das es bei einem Kaffee in einem netten Restaurant geblieben ist.

Und auch an diesem Wochenende war ich dort. 
Diesmal aber alleine und mit Übernachtung. Wir hatten also viel mehr Zeit und das Wetter war auch erheblich besser. Es scheint endlich der Sommer zu kommen. 

Nach einem genialen Mittagessen in der Klinik machten wir uns dann auf nach Werningerode und gingen dort ein wenig spazieren. Ich muss sagen das mir diese schöne alte Stadt wesentlich besser gefällt wie Braunlage. 

Auf dem Rückweg machten wir noch mal kurz an der Odertalsperre halt.

Aber das Highlight des Wochenendes war ein Konzert bei den "Country- & Western-Roadies Harz-Mountains e. V.", die Ihre Ranch in Bad Lauterberg haben. 
Dort war David Lee Howard zu Gast un hat das Publikum mehr als 4 Stunden mit seinem Gesang, seinen witzigen Sprüchen und vor allem mit seinem Können an der Gitarre verzaubert.
In meinen Augen ist er ein absoluter Ausnahmekünstler der sein Instrument, eine 12 saitige Westerngitarre,  so beherrscht wie sehr wenige andere. 

Ich möchte mich auf diesem Weg mal bei den Ausrichtern dieses Konzerts für den schönen Abend bedanken. 

Bad Lauterberg

Juni 20th, 2016 | Posted by Holger Knippscheer in Allgemein | Fotos - (Kommentare deaktiviert für Bad Lauterberg)

Meine liebste Göttergattin befindet sich zur Zeit auf einem Kuraufenthalt im schönen Bad Lauterberg.

Nachdem wir im Vorfeld doch viel negatives gehört haben sind wir beide vollkommen überrascht von der Qualität der Klinik und der kleinen wunderschönen Stadt.

Die Anwendungen sind recht umfassend, die angeschlossene Therme mit vielen Saunen und Entspannungsmöglichkeiten kann jederzeit unentgeltlich genutzt werden und die Verpflegung ist absolut spitze.
Auch das Personal ist immer gut gelaunt und begegnet allen Patienten stets mit einem Lächeln auf den Lippen.

Alles in allem kann man dort glücklich und zufrieden sein.
Ich persönlich empfehle die Klinik sehr gerne weiter.

Hier sind nun noch ein paar Bilder aus der näheren Umgebung, da ich am Wochenende dort war und einfach mal die Kamera bei einem Streifzug in die Stadt mitgenommen habe.

Dabei waren wir auch mit der Seilbahn auf dem "Hausberg", der von Simone´s Zimmerfenster sehr schön zu sehen ist.