Neues aus meiner kleinen Welt
Header

Die Drohnen in Aktion

Juli 17th, 2016 | Posted by Holger Knippscheer in Allgemein | Drohne - (Kommentare deaktiviert für Die Drohnen in Aktion)

Nachdem ich mir ja vor einiger Zeit eine kleine Drohne, eine Jamara Q-Drohne, geholt habe hat mich das Spielzeug und die damit verbundenen Möglichkeiten vollkommen angefixt. 🙂

Es ging mir hauptsächlich darum eine paar schöne Luftaufnahmen machen zu können und damit, wortwörtlich, meinen Fotografischen Horizont zu erweitern. Und genau dort hat mir die Q-Drohnen zwar ein paar Möglichkeiten aufgezeigt, aber auch gleichzeitig die Grenzen dieses ferngesteuerten Fliegers aufgezeigt.  
Da die Drohne keine GPS Ortung und auch keine Höhenkontrolle hat, muß man immer von Hand steuern. Das ist zum Spielen und Spaß haben ja ganz nett und macht auch Freude, aber schöne Bilder bekommt man damit nicht wirklich hin. 

Und dann bin ich übe Youtube auf eine neue Drohen gestoßen. Die Hubsan X4 Deire H502e.

Klein und leicht, nur etwa 160 Gramm.
Mit GPS und RTH (Return To Home) Funktion. Da sie auch noch die Höhe automatisch hält, bleibt die Drohne recht ruhig in der Luft stehen. 
Eine recht gute Kamera.
Recht lange Flugzeit mit einem Akku: zwichen 10 und 13 Minuten
Und vor allem: Sehr sehr günstig für diese Ansammlung an HighTech. Ich habe bei Amazon etwa 140.- Euro gezahlt.

Nach den ersten Flügen mit der Hubsan war ich schon sehr zufrieden und auch die Videos können sich sehen lassen. (Ein paar meiner ersten Versuche findet ihr weiter unten)

Gestern hatte ich das große Glück, das Simones Sohn mit dabei war und mit meiner Kamera ein paar wirklich schöne Fotos von meinem heutigen Flug in Bad Lauterberg gemacht hat.

Die kleine schwarze ist die Q-Drohne.

Die weiße ist die Hubsan.


Und das ist der Film, den die Hubsan bei der Flugrunde aufgenommen hat:


Hier noch ein paar andere Videos von der Hubsan:

Zum Vergleich mal ein Video von der Q-Drohne:


Wenn man sich nun den Unterschied zwischen beiden Drohnen ansieht wir man wohl feststellen, das der Neukauf doch eine sehr gute Wahl war.

Nur einen kleinen Wehmutstropfen gibt es noch. 
Auch die Bilder der neuen Drohne sind ein wenig verwackelt, da die Hubsan mit Ihren 155 Gramm doch sehr windanfällig ist.

Dies Problem habe ich mit einem leichten Nachbearbeiten der Videos erreicht. Ich nutze dafür die Freeware VirtualDub und ein Plugin. Aber das werde ich wohl demnächst auf diesem Blog erklären. 

 

Bad Lauterberg (Teil2)

Juli 11th, 2016 | Posted by Holger Knippscheer in Allgemein | Fotos - (Kommentare deaktiviert für Bad Lauterberg (Teil2))

Wie ihr ja wisst befindet sich Simone zur Zeit in Bad Lauterberg zur Kur.
Und ich lasse es mir nicht nehmen sie so oft wie möglich zu besuchen.

Am 2. Juli war ich mit einem Freund dort und wir waren auf einem kurzen Abstecher nach Braunlage. Das Wetter war allerdings ehr besch....., so das es bei einem Kaffee in einem netten Restaurant geblieben ist.

Und auch an diesem Wochenende war ich dort. 
Diesmal aber alleine und mit Übernachtung. Wir hatten also viel mehr Zeit und das Wetter war auch erheblich besser. Es scheint endlich der Sommer zu kommen. 

Nach einem genialen Mittagessen in der Klinik machten wir uns dann auf nach Werningerode und gingen dort ein wenig spazieren. Ich muss sagen das mir diese schöne alte Stadt wesentlich besser gefällt wie Braunlage. 

Auf dem Rückweg machten wir noch mal kurz an der Odertalsperre halt.

Aber das Highlight des Wochenendes war ein Konzert bei den "Country- & Western-Roadies Harz-Mountains e. V.", die Ihre Ranch in Bad Lauterberg haben. 
Dort war David Lee Howard zu Gast un hat das Publikum mehr als 4 Stunden mit seinem Gesang, seinen witzigen Sprüchen und vor allem mit seinem Können an der Gitarre verzaubert.
In meinen Augen ist er ein absoluter Ausnahmekünstler der sein Instrument, eine 12 saitige Westerngitarre,  so beherrscht wie sehr wenige andere. 

Ich möchte mich auf diesem Weg mal bei den Ausrichtern dieses Konzerts für den schönen Abend bedanken.